Kerstin Goldbach

 

1975 bis 1979 Studium an der Fakultät „Theoretische und angewandte Sprachwissenschaft der Universität Leipzig (damals KMU Leipzig)

1977 bis 1978 im Rahmen des Hauptstudiums 1 Jahr Auslandsstudium an der Karlsuniversität Prag

1979 Abschluss als Diplomsprachmittlerin für Russisch und Tschechisch

        (Thema der Diplomarbeit: Der tschechische Transgressiv und seine Übersetzung ins Deutsche)

1979 bis 1991 Angestellte Dolmetscherin und technische Übersetzerin im VEB Flugzeugwerft Dresden

         Aufgabengebiet: Übersetzung technischer Dokumentation, wie Reparaturhandbücher, Bedienungsanleitungen etc.

        (Fachgebiet: Flugzeuginstandsetzung),

         Dolmetschen bei Tagungen, wissenschaftlichen Symposien, technischen Konsultationen, Vertragsverhandlungen etc.

Seit 1991 als selbständige Dolmetscherin und Übersetzerin tätig.

1994 Allgemeine Beeidigung vor dem Präsidenten des Landgerichts Braunschweig für die Sprachen Russisch, Tschechisch und Englisch.

 bdue_mitgliederlogo_100px_de